Direkt zum Hauptbereich

Entrümpeln in 30 Tagen - Tag 13

Entrümpelung in 30 Tagen - Tag 13

Heute geht es an die Kleider unterhalb der Gürtellinie.


Das sind bei mir:
Hosen, Shorts und Röcke



Hosen und Röcke

die meisten sind aus meiner Vergangenheit bei der Bank. Da sie alle im guten Zustand sind und ich sie zwischendurch immer noch gerne anziehe, dürfen alle bleiben. 

Zwei neue Hosen habe ich zur Kürzung bei Seite gelegt. Jetzt muss ich nur noch meine Schwiegermutter fragen wann sie Zeit hat.

Die Freizeithosen, -Röcke und Shorts habe ich nur ordentlich zusammengelegt. Die Sachen trage ich nicht nur "draußen", sondern auch zu Hause (hat für mich psychologische Gründe, aber davon vielleicht ein anderes Mal).


Was kam weg?

Heute habe ich nur eine Hose aussortiert. Ich mochte sie, aber der Stoff ist sehr anziehend, da klebt jedes Fussel oder Haar dran. Das machte dann auch keinen Spaß, sie anzuziehen.



Und wie ist deine Bilanz des heutigen Tages? Hast du etwas gefunden, wovon du dich trennen konntest?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Wohnraumaufteilung nach Marla Cilley

In diesem Post habe ich letzte Woche dir erzählt wie ich zu meinem Sinneswandel gekommen bin. Heute möchte ich dir einen kleinen Eiblick in das Buch gewähren und meinen Umgang mit dem Thema "Wohnraumaufteilung" zeigen.
Nie wieder Frühjahrsputz