Direkt zum Hauptbereich

Posts

Kürbissuppe

Ich liebe den Herbst.

Draussen wird es ungemütlich, dafür wird es kuscheliger in der Wohnung. Ich hole immer um die Zeit alle Kerzen raus, die wir haben und mache es uns schön gemütlich.
Letzte Posts

Buchvorstellung: The Miracle Morning

Im Rahmen meines 18 before 2018-Projektes habe ich mir vorgenommen, dass ich wieder mit TMM (The Miracle Morning) anfangen möchte. Daraufhin wurde ich gebeten mehr davon zu erzählen, denn einige kennen es nicht. Und nun möchte ich es dir vorstellen.

18 before 2018

Wie auch im letzten Jahr möchte ich bis Jahresende noch einiges erledigen. Und aus diesem Grund habe ich wieder mal eine Liste erstellt, was sonst 😂

Mehr Bewegung im Alltag

Auf meinem Instagram-Account poste ich ab und an Fotos von meinem Schrittzähler. Schon öfter wurde ich gefragt, wie ich es schaffe, 10.000 und mehr Schritte am Tag zu gehen.
Diese Frage hat mich dazu veranlasst einen Artikel über mehr Bewegung im Alltag zu schreiben.

Flow-List: Trickse dein Gehirn aus!

Wie oft sitze ich an meinen To-Do-Listen und überlege wie ich diese Aufgaben einfach erledige, ohne von der Couch aufzustehen. Kennst du das auch?

Printable: Essensplan

Jeder von uns stand schon mal vor der Frage gestellt: Was koche ich bloß heute?
Auch ich habe manchmal dieses Problem. Mein Mann ist da auch nicht sehr hilfreich. Seine Antwort ist immer "Überrasch mich!" Dabei könnte ich manchmal ausflippen. Denn ich möchte nicht alle zwei Tage Nudeln oder Reis essen. Etwas Abwechslung muss doch sein.
Auf der Suche nach Abhilfe bin ich im Internet vor einiger Zeit auf folgendes gestoßen.

Urlaub auf Mallorca - Teil 2

Vor einiger Zeit habe ich hier über unsere Unterkunft und den Flug nach Mallorca geschrieben. Der erste Teil kam so gut an, dass ich dir nicht länger den zweiten Teil vorenthalten möchte. Solltest du aber den ersten Teil von meinen Erfahrungen auf Mallorca nicht gelesen haben, dann klicke einfach hier.
Heute möchte ich dir erzählen was wir auf der schönen balearischen Insel gemacht haben. Denn nur weil man All-Inclusive bucht, muss man ja nicht die ganze Zeit im Hotel verbringen.