Direkt zum Hauptbereich

Tomatensuppe schnell gemacht


organisierter leben

Draussen ist es kalt und nass, da verlangt die Seele etwas Warmes. Wie wärs mit einer Tomatensuppe?

Du hast keine Lust lange am Herd zu stehen? Brauchst du nicht! Diese Tomatensuppe ist in 20 Minuten fertig.


Tomatensuppe


Zutaten:


1 Dose gestückelte Tomaten
1 Packung passierte Tomaten
1 Dose Kokosmilch
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
200 ml Gemüsebrühe
Gewürze nach Belieben (Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika)
etwas Olivenöl und Zucker

Zubereitung:


organisierter leben


Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Diese dann in etwas Olivenöl und Zucker in einem Topf anbraten.

Knoblauch pressen und dazu geben.

Tomaten (gestückelt und passiert) in den Topf geben und 5 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

Gemüsebrühe hinzugeben und mit Gewürzen abschmecken.

Mit der Kokosmilch verfeinern und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Wer mag kann die Suppe nun pürieren. Ich habe sie so gelassen, da ich die Tomatenstückchen dabei haben wollte.


Serviervorschläge:

organisierter leben

Mit einem Teelöffel Creme Fraiche verleiht man der Suppe gewisse Sämigkeit.

Durch die Zugabe von Pinienkernen, Backerbsen oder Kürbiskernen hat man einen crunchigen Effekt.

Einige kleine Basilikumblätter geben einen tollen Farbtupfer ab.

Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Probier aus was dir gefällt!



Lass es dir schmecken!


organisierter leben






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fürs Putzen brauche Ja, tatsächlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.