Direkt zum Hauptbereich

Entrümpeln in 30 Tagen - Tag 22



Der Kühl- und Gefrierschrank

Heute ist es keine richtige Entrümpelungsaktion geworden. Ich habe lediglich den ganzen Inhalt vom unseren Kühlschrank und dem Gefrierfach angeschaut.

Warum ist es sinnvoll den Kühlschrank regelmäßig aufzuräumen?

Hier kann ich nur für mich sprechen.

Es passiert mir sehr oft, dass ich Essensreste in einer Dose in den Kühlschrank stelle. Am nächsten Tag habe ich dann wieder etwas gekocht, weil das vom Vortag für zwei Personen nicht ausreicht. So steht die Dose auch gerne mal mehrere Tage in einer Ecke des Kühlschrankes. Irgendwann fiel sie mir doch ein, aber es war zu spät.

Um das zu vermeiden, friere ich jetzt alles ein. Und wenn ich doch mal alleine essen sollte, dann muss ich mir keine Gedanken darüber machen, was ich kochen soll. Es ist ja schon alles zubereitet. Ich muss es nur rechtzeitig aus dem Gefrierfach rausholen.


Wie schaffe ich es, weniger Lebensmittel wegzuschmeißen?

Leider leben wir in einer Gesellschaft, die sich keine Gedanken über die Lebensmitteln macht. Es wird schnell etwas weggeschmissen, auch wenn es noch essbar ist. 

Laut der WWF-Studie von 2015 werfen die Deutschen 313 kg Lebensmittel weg, und das pro SEKUNDE!!! Und der größte Teil davon entsteht in Privathaushalten. (Quelle: Spiegel-Online vom 18.06.2015)

Ich finde das Ergebnis sehr traurig, vor allem wenn man bedenkt, dass unter den weggeworfenen Lebensmitteln noch welche waren, die noch originalverpackt sind.

Was kann ich persönlich dagegen tun?

Ich habe für mich einen Plan entwickelt, der gut für uns zwei funktioniert.

Seit einiger Zeit überprüfe ich den Kühlschrank und den Vorratsschrank auf den Inhalt. Dann mache ich mir einen groben Plan, was ich die Woche kochen könnte. Erst dann schreibe ich den Einkaufszettel mit genauen Angaben der Lebensmitteln.

Mit dieser Strategie fahre ich seit einigen Wochen gut. Ich habe festgestellt, dass wir weniger bis gar keine Lebensmittel wegschmeissen müssen, weil ich alles verwende.

Sollte es dich mehr interessieren, wie das genau aussieht, schreibe ich gerne einen gesonderten Post dazu. Hinterlasse einfach unten deinen Kommentar. 


Und heute?

Heute habe ich alles nur auf die Haltbarkeit überprüft. Leider musste ich mich vom Thunfisch verabschieden. Habe es nicht rechtzeitig geschafft, die Reste zu verwerten. Sonst ist alles frisch und wird in den nächsten Tagen noch aufgebraucht. 



Wie schaffst du es, Ordnung im Kühlschrank zu halten?
Verrate mir doch mal deine Tricks. Wie vermeidest du den Wegwurf von Lebensmitteln?







Kommentare

  1. Das mit dem Kühlschrank kommt mir nur zu bekannt vor. Wir haben ja noch nicht mal einen mit Doppeltür und trotzdem versteckt sich so vieles in den "dunklen Ecken", der Wahnsinn.

    Etwa einmal im Monat sortieren wir dann aus und es ist erschreckend. Leider immer noch zu viel Geld was weggeworfen wird. :(

    Danke für den tollen Blogbeitrag. ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fürs Putzen brauche Ja, tatsächlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.