Direkt zum Hauptbereich

Entrümpeln in 30 Tagen - Tag 27


Gebrauchsanweisungen und Garantiescheine (Kaufbelege)

Für heute habe ich mir etwas großes vorgenommen. Dachte ich zumindest.

Jedes mal wenn wir uns etwas kaufen wird dazu der Garantieschein und die Gebrauchsanweisung aufbewahrt. Auch wenn es ein Schuhschrank vom schwedischen Möbelhaus ist.

In den letzten Jahren haben wir immer nur was angenommen, nichts aussortiert. Und heute wollte ich mir alles genau anschauen und den Stapel nach Möglichkeiten kleiner machen.

Was war zu beachten?

Zuerst habe ich nach Gebrauchsanweisungen und Garantiescheinen für die Geräte / Möbeln gesucht, die wir gar nicht mehr haben. Habe ich etwas gefunden, ist es sofort zum Altpapier gegangen.

Jetzt ist der Stapel schon etwas kleiner geworden, aber zufrieden bin ich nicht.

Der nächste Schritt war es, nach Kaufbelegen (diese sind auch Garantiescheine) zu suchen, die älter als zwei Jahre sind. Sofern wir keine verlängerte Garantie damals beim Kauf des Gerätes erworben haben, werden die Kaufbelege auch sofort entsorgt.

Da es bei Möbel (so weit ich weiß) keine Garantie vergeben wird und die Rückgabefrist verstrichen ist, können die Belege auch weg. 


Ordnung reinbringen

Bis heute haben wir alles in einem Plastikkorb aufbewahrt. Ich fand es immer etwas unpraktisch und unübersichtlich. Nach langem Überlegen habe ich mich dafür entschieden, alles in einem Ordner aufzubewahren.

Die noch vorhandenen Garantiescheine habe ich zu den passenden Gebrauchsanweisungen gelegt und rein in eine Folie. Den Ordner habe ich nach unseren Zimmern aufgeteilt. So weiß ich wo ich was suchen muss, wenn ich etwas brauche. 

Trotzdem ist der Ordner noch viel zu dick. Wahrscheinlich werde ich daraus zwei machen, einen für den technischen/elektrischen Teil und den anderen für Möbel.


Hast du einen anderen Vorschlag, wie man die Gebrauchsanweisungen und die Garantiescheine aufbewahren könnte?
Ich bin für jeden Tipp, der mir das Leben erleichtert dankbar.

Kommentare

  1. Hallo Kristina,
    habe deinen Blog erst heute entdeckt. Super!Ich habe meine Gebrauchsanweisung und Kassenzettel in A4 Briefumschlägen. An der schmalen Seite offen. Unterteilt in große Küchengeräte, kleine Küchengeräte, TV/ Audio, PC, Draußen....
    Die Umschläge stehen in Zeitungssammlern. Wenn ich was suche, weiß ich gleich in welchem Umschlag. Wenn ich den Umschlag in den Händen habe, sortiere ich auch gleich durch. ;-)
    Liebe Grüße aus dem Harz,
    Carmen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fürs Putzen brauche Ja, tatsächlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.