Direkt zum Hauptbereich

Entrümpeln in 30 Tagen - Tag 8

Entrümpeln in 30 Tagen - Tag 8



Seit einer Woche bin ich schon dabei, unser Haushalt zu entrümpeln.


Viele unnötige Sachen habe ich bereits weggeschmissen bzw. zum Verkauf frei gegeben.
Das sind zwar alles Kleinigkeiten, die haben aber bis jetzt auch viel Platz in den Schränken eingenommen.

Nun starte ich in die 2. Woche der Entrümpelung und hoffe du bist auch noch dabei!

Was ist heute dran?

Für heute habe ich mir die Kategorie Rezepte ausgewählt.

Hierbei handelt es sich nicht nur um Bücher, sondern auch all die Zetteln, die einfach so lose rumfliegen. Und wenn man was sucht, findet man nichts. Also bei mir ist das so.

Brauche ich überhaupt im 21. Jahrhundert noch ein Kochbuch? 

Ich muss zugeben, dass ich sehr oft im Internet nach einem Rezept suche. Oder ich nutze eine App auf dem Handy dafür.

Ich habe früher sehr gerne Kochbücher gekauft oder mir Kopien von Rezepten aus Zeitschriften gemacht. Im Laufe der Jahre hat sich so einiges angesammelt. Und jetzt stelle ich fest, dass einige Bücher immer noch ungebraucht im Regal stehen.

Fazit: wiedermal unnötig Geld ausgegeben.

Das muss ein Ende haben. 

Also habe ich alles rausgesucht was ich an Bücher, Ordnern und Blöcken habe. Und geschaut was ich davon regelmäßig nutze.

All die Kopien habe ich gleich zur Papiertonne gebracht, ohne durchzublättern. Denn ich kenne mich. Fällt der Blick auf etwas leckeres, meine ich das demnächst nachkochen zu wollen. Und dann kommt es doch nicht dazu.

Bei den Büchern habe ich nur die behalten, in die ich mind. einmal die Woche reinschaue und etwas daraus nachkoche.

Einige habe ich zum Verschenken angeboten. Vielleicht kann jemand etwas damit anfangen.
Leider habe ich in meiner Stadt keine Stelle gefunden, wo ich Bücher spenden kann.

Bleiben durfte ein kleines Büchlein mit Desserts, eins mit einfachen Gerichten für jeden Tag. Und eins von Jamie Oliver - ein Geschenk meines Mannes und das am meisten benutzte Kochbuch.

Jetzt passen die auch alle auf einem Regal in der Küche. Sonst waren die überall wegen Platzmangel verteilt.

Ich bin zufrieden mit dem heutigen Ergebnis.


Wie sieht es bei dir mit den Kochbüchern aus?
Oder hast du keine und nutzt auch das Internet dafür? Hast du einen Lieblingskoch, von dem du jedes Rezept schon nachgekocht hast?


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fürs Putzen brauche Ja, tatsächlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.