Direkt zum Hauptbereich

101 Goals in 1001 Days

Gute Vorsätze

Willkommen im Jahr 2017!!!


Ich wünsche dir für das neue Jahr viel Gesundheit und dass sich alle deine Wünsche in Erfüllung gehen.

Und damit bin ich auch schon fast beim Thema meines heutigen Posts.

Es geht nämlich um die guten Vorsätze!!!


Hast du dir auch mal Gedanken gemacht was du dieses Jahr anders machen möchtest? Endlich mal aufhören zu rauchen? Oder doch lieber rechtzeitig mit dem Lernen für eine Prüfung anfangen?

Auch ich habe mir überlegt, was ich mir für das Jahr 2017 wünsche. Doch ich habe mit den guten Vorsätzen in der Vergangenheit ein Problem gehabt. Wie wahrscheinlich jeder von uns, hab ich irgendwann mal aufgehört, meine Ziele zu verfolgen. Und irgendwann im Dezember fällt mir ein, was ich eigentlich noch erreichen wollte.

Dieses Jahr mache ich es anders

Auf der Suche nach dem wie ich meine Ziele effektiver verfolgen könnte, bin ich auf die Challenge "101 Goals in 1001 Days" gestoßen. Dieser Trend geht schon seit Jahren im Netz rum, nur habe ich jetzt erst davon etwas mitgekriegt.

Worum geht es?


Man setzt sich 101 Ziele, ob große oder kleine und nimmt sich dafür 1001 Tage, um möglichst so viele wie möglich zu erreichen. Dabei ist es vollkommen egal, was das für Ziele sind.

Und was sind schon 1001 Tage? Sind doch bloß 2,75 Jahre, d.h. 33 Monate oder anderes ausgedrückt: 142 Wochen.

Damit ist der Zeitraum etwas ausgeweitet und ich glaube, dass ich es eher schaffe, als in einem Jahr.

Und da ich ein totaler Organisationsfreak bin (falls es noch jemand nicht mitgekriegt hat) fand ich diese Idee toll. Als habe ich mich hingesetzt und mir Gedanken gemacht, welche 101 Dinge ich in 142 Wochen erreicht haben möchte.

Zuerst fiel es mir schwer, meine Gedanken zu sammeln und 101 Ziele zu finden. Denn mal ehrlich es hört sich schon nach viel an. Aber mit der Zeit fielen sie mir ein. Und hier ist das Ergebnis (nach Kategorien unterteilt):

Unterwegs:

1. Zwei neue Länder besuchen
2. Zwei große deutsche Städte besuchen, in denen ich noch nie zuvor war
3. 5 neue Restaurants ausprobieren
4. Auf ein Konzert gehen
5. Ein Theaterstück besuchen
6. Nach Sylt fahren
7. Ein Schloss besuchen
8. Bei einer Fahrradtour mitmachen

Blog / Social Media

9. 1000 Follower auf Instagram
10. 300 Follower auf Blogger
11. 2000 Seitenaufrufe / Monat erreichen
12. 1000 Follower auf Facebook
13. E-book schreiben
14. Gewinnspiel veranstalten
15. Einen Newsletter gestalten
16. Einen Blog-Adventskalender vorbereiten
17. Ein Blogger-Event besuchen
18. Bei einem Instagram-Post 100 Likes erreichen
19. Eine Kooperation für meinen Blog finden
20. 200,00 EUR / Monat mit meinem Blog verdienen
21. Mache einen Redaktionsplan und folge ihm
22. Kreiere ein Media-Kit
23. Poste ein Monat lang täglich bei Instagram
24. Schreibe jede Woche mind. ein Kommentar auf anderen Blogs
25. Einen Kurs an der VHS geben
26. Schreibe einen Gastbeitrag

Finanzen:

27. 5000,00 EUR sparen
28. Verkaufe etwas auf etsy bzw. DaWanda
29. Verkaufe bzw. verschenke unnötige Bücher
30. Lege für jeden erledigten Punkt aus dieser Liste 10,00 EUR in eine Spardose
31. Zahle nur bar
33. Verkaufe 10 Kleidungsstücke
33. Verkaufe dien Auto
34. Schreibe jede Ausgabe auf

Fitness / Lifestyle:

35. Mindestens 3 Mal pro Woche Sport machen
36. Mache eine 30-Tage-Fitness-Challenge mit
37. Fange wieder mit Zumba an
38. Mache einen Yoga-Kurs mit
39. 100 Sit-ups ohne Pause schaffen
40. Für einen Monat lang jeden Tag 10.000 Schritte gehen
41. Kaufe ein Paar Sportschuhe
42. Einen Fitness-Kurs meiner Krankenkasse besuchen
43. Kein Zucker für eine Woche
44. Jeden Tag Obst und Gemüse essen
45. Fastenzeit: keine Süßigkeiten

Familie / Freunde:

46. Lade die ganze Familie zu Weihnachten zu uns ein
47. Gratuliere jedem persönlich zum Geburtstag (keine WhatsApp- bzw. Facebook-Nachrichten)
48. Telefoniere mind. 1x / Monat mit deinem Bruder
49. Stricke / häckel eine Mütze für deine Nichte
50. Veranstalte einen Familienbrunch
51. Schreibe jemandem, den du schon lange nicht gesprochen hast
52. Verbringe einen Nachmittag mit deiner Nichte alleine
53. Schreibe einen Brief an 5 Personen, die du gerne hast (handschriftlich)
54. Wellness-Wochenende mit Mama
55. Weihnachten zu Dritt feiern

Bücher / Filme:

56. 60 Bücher lesen
57. 10 Bücher auf englisch lesen
58. Ein Buch über die Foodfotografie lesen
59. Lese alle Harry-Pooter-Bücher (ist ganz neu für mich, habe nicht mal die Filme gesehen. Bitte nicht mit Tomaten bewerfen!)
60. Schaue "Night Manager" auf englisch an
61. Besuche eine Buchvorlesung
62. Schaue die Neuverfilmung von "Anna Karenina" an
63. Schaue dir 10 Filme an, die dein Mann ausgesucht hat

Sonstiges:

64. Etwas Ehrenamtliches machen
65. Hochzeitsalbum fertigmachen
66. Urlaubsalben fertigmachen
67. Eine Woche lang vegetarisch leben (ob ich es schaffe?)
68. Mache einen Picknick
69. Meine Blutgruppe erfahren, indem ich Blut spende
70. Fotos für Bilderrahmen ausdrucken
71. 10 neue Rezepte ausprobieren
72. Garderobenkapseln kreieren (Basics und Jahreszeiten)
73. Den Schrank im Büro aufräumen
74. Bei einer Weinprobe mitmachen
75. Jeden Tag aufschreiben wofür ich dankbar bin
76. Mindestens 2 mal die Woche aus den neuen Kochbüchern etwas kochen
77. So oft es geht mit der richtigen Kamera Fotos machen
78. Drücke nicht auf Snooze für einen Monat lang
79. Schreibe an jeden, der dich mal tief verletzt hat und verbrenne dann die Briefe
80. Betreibe täglich Hautpflege (Gesicht und Körper)
81. Dekoriere die Wohnung mit Bilderrahmen, bleib aber minimalistisch
82. Verschicke Weihnachtskarten
83. Findet ein Haus bzw. ein passendes Grundstück
84. Lerne Kalligraphie
85. Kaufe nur qualitative Kleidung
86. Kürze alle Hosen, die noch getragen werden
87. Führe jeden Tag ein Morgen-Tagebuch
88. Lerne dein Land kennen
89. Backe etwas neues (bin eher eine Köchin als Bäckerin)
90. Excel-Grundkurs machen
91. Lerne zu malen
92. Kein Internet ab 20:00 für einen Monat
93. Lerne Sushi zu machen
94. Rege dich eine Woche lang nicht auf (das wird schwer)
95. Gönne dir eine Ganz-Körper-Massage
96. Mache bei einer Foto-Challenge mit
97. Gib Nachhilfe
98. Magic Clean: Aufräumen nach der KonMari-Methode
99. Schreibe 20 Gründe auf, warum ich ein guter Mensch bin
100. 142 Sonntage ohne Internet
101. Gönne dir ein Kleid aus der AMCO-Kollektion



Das sind meine 101 Ziele. Wie du siehst sind einige nichts Besonderes und eher klein gehalten. Ich werde damit sicherlich nicht die Welt verändern. Aber meine kleine Welt wird dadurch besser.


Die Dauer meiner Challenge ist vom 01.01.2017 bis zum 28.09.2019. Ich werde alle sechs Monate dich über den aktuellen Stand informieren. So ist es auch noch ein kleiner Druck für mich, so viele Punkte wie möglich von der Liste zu streichen bzw. abzuhacken.


Und nun möchte ich wissen welche gute Vorsätze du dir für das Jahr 2017 vorgenommen hast. Erzähle mir davon, vielleicht gründen wir ein Club der guten Vorsätze :-)








Kommentare

  1. Hallo Kristina,

    happy new year! :)

    Ich bin gerade über Facebook hergekommen und lese mich gerade ein wenig durch deinen Blog.
    Diese 101 Goals in 1001 Tagen finde ich eine super Sache! Gerade weil sie über so einen langen Zeitraum gehen, ist auhc die Chance höher, sie zu erreichen (das wünsche ich dir zumindest ;)).
    Besonders mag ich deine Punkte bei "SOnstiges". Da sind wirklich einige tolle Dinge dabei (z.B. Nr. 75, 88, 95, 98 und 99 -die muss ich mir merken ^^).

    Eigentlich spiele ich schon lange mit dem Gedanken, mir auch so eine Liste anzulegen.. vielleicht mache ich das jetzt doch mal. Danke jedenfalls für die Anregung!

    Liebe Grüße,
    Chrissi

    PS: "Night Manager" auf englisch kann ich echt nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissi,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Ich wünsche dir auch happy new year!!!

      Das freut mich wenn ich dich dazu anregen konnte, vielleicht mal eine eigene Liste mit deinen Zielen und Wünschen aufzuschreiben. Wenn du sie fertig hast, dann lass es mich wissen (bin ja überhaupt nicht neugierig ;-) ).
      Vielleicht können wir uns ja gegenseitig unterstützen. Denn bei einigen Punkten werde ich wahrscheinlich einen Anstoß von außen brauchen. Auf jeden Fall wünsche ich dir schon mal viel Spaß beim Erstellen der Liste.

      Ja "Night Manager" ist klasse. Habe ihn schon auf deutsch gesehen und sogar das Buch gelesen. Kriege aber von dem smarten Tom Hiddleston nicht genug :)

      Hab noch viel Spaß auf meinem Blog.

      Lieben Gruß

      Kristina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Monatlicher Putzplan für ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzählt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche für eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geändert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fürs Putzen brauche Ja, tatsächlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt für die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.