Direkt zum Hauptbereich

18 before 2018

organisierter leben


Wie auch im letzten Jahr möchte ich bis Jahresende noch einiges erledigen. Und aus diesem Grund habe ich wieder mal eine Liste erstellt, was sonst 😂




Die Liste aus dem Vorjahr findest du hier.


18 before 2018

Ganz genau geht es um 18 Punkte auf der Liste, die ich noch bis 2018 schaffen möchte. Einige sind schnell erledigt, andere wiederum brauchen Wochen, um fertig zu werden.


1. Meine Angst ĂŒberwinden.

Ich habe da eine bestimmte, um diese wissen auch nur wenige Personen. Nur die, die mir am nĂ€chsten sind. In diesem Jahr habe ich schon viel dafĂŒr getan, dass diese Angst weniger wird. Aber ganz weg ist sie noch nicht. Daher gebe ich mir noch die paar Monate, die noch zum Jahresende bleiben. Und dann bin ich hoffentlich angstfrei.

2. Das Wohnzimmer umdekorierten.

Eigentlich ist da nicht viel an Dekoration und das möchte ich Ă€ndern. Doch bis jetzt habe ich nichts gescheites gefunden. Ich habe da ein bestimmtes Bild im Kopf wie es nachher aussehen soll. Aber das ist ja immer so bei mir. Wenn ich eine Vorstellung habe, dann gibt es sowas in GeschĂ€ften nicht. Und wenn doch, dann fĂŒr einen sehr hohen Preis, den ich nicht bereit bin, zu zahlen.

3. Regale im BĂŒro aufrĂ€umen.

Ja, auch bei mir gibt es ein-zwei Ecken, die sehr chaotisch aussehen. Meine Hot-Spots sozusagen. Nun wird es Zeit, dass es ĂŒberall in der Wohnung hĂŒbsch aussieht.

4. TMM wieder praktizieren.

TMM steht fĂŒr The Miracel Morning. Das Buch hat Hal Erlog geschrieben und es hat mich im letzten Jahr weiter gebracht. Doch leider, aus welchen GrĂŒnden auch immer, komme ich nicht mehr dazu, TMM zu praktizieren. Das wird ab jetzt geĂ€ndert.

5. 30 Tage Yoga-Challenge mitmachen.

Ich habe da eine Yoga-App auf meinem Handy. Die App bietet sogar in der kostenlosen Version einige Yoga-Workouts. Es gibt aber auch tĂ€glich Yoga-Übungen, die in maximal sieben Minuten erledigt sind.

6. Wellnesswochenende mit meiner Besten.

Wir wissen schon sogar wo es hingehen soll. Aber das bleibt fĂŒr dich erstmal ein Geheimnis. NatĂŒrlich berichte ich darĂŒber, wenn ich erholt wieder zu Hause bin.

7. 2 Tage Detox-Kur.

FĂŒr mehr ist mein Körper wahrscheinlich nicht bereit. 
Ich weiß noch gar nicht, wie und wann ich es anstellen soll. Aber es gibt ja zum GlĂŒck sehr viele Informationen im Netz.

8. Ein Vision-Board erstellen.

Ein Vision-Board ist eigentlich eine Pinnwand oder eine Collage mit den Bildern, die mich inspirieren und mir helfen, meine Ziele zu verfolgen. Hier werden meine WĂŒnsche und TrĂ€ume visuell dargestellt. Ich freue mich schon darauf, das fertig zu machen.

organisierter leben


9. Den Keller aufrÀumen.

Das ist mein großer Mammut, den es zu besiegen gilt. In unserem Keller haben wir seit dem Umzug so einiges abgestellt. Und wenn ich etwas suche, was ich gerade brauche, muss ich den halben Keller erstmal rausbringen, um an die Sachen zu kommen. Darauf habe ich keine Lust mehr.

10. Ein Gewinnspiel veranstalten.

Ja, auch du kommst nicht zu kurz. Es gibt da schon ein paar Ideen. Jetzt muss ich sie nur noch realisieren. Du darfst schon gespannt sein.

11. 500,00 € sparen.

Einfach mal so.

12. Bei einer Blogparade mitmachen bzw. selbst veranstalten.

Jetzt muss ich nur noch ein geeignetes Thema fĂŒr mich finden.

13. Urlaubsplanung 2018.

Mein Mann muss immer frĂŒh seine Urlaubsplanung fĂŒr das ganze Jahr abgeben. Deswegen werden wir uns wohl die nĂ€chsten Wochen damit auseinander setzen. Dann steht wieder die Frage im Raum, wo es hingehen soll. Irgendwelche VorschlĂ€ge?

14. Aktiver auf den Social-Media-KanÀlen werden.

Hier bin ich etwas faul. Ich muss mich mit jedem einzelnen Kanal intensiv auseinander setzen und es sinnvoller nutzen.

15. Einen Newsletter einrichten.

Ich habe schon angefangen, aber dann kam doch immer etwas dazwischen. Wird Zeit, das zu Ende zu bringen.

16. Blog-Planner fĂŒr 2018 erstellen.

Es gibt so viele Möglichkeiten: digital oder auf Papier. Mal schauen, was fĂŒr mich am praktischsten ist. Wobei ich schon eine Tendenz habe.

17. Das Blog-Design ĂŒberarbeiten.

18. Neuen Bu-Jo anfangen.

Mein jetziges Notizbuch neigt sich langsam dem Ende zu und das freut mich, denn auf mich wartet ein neuer Leuchtturm 1917.


Wie sieht es bei dir aus? Hast du noch unerledigte Sachen auf deiner Liste stehen, die bis Jahresende erledigt werden sollten? Oder hast du sogar schon eine 18 before 2018 Liste erstellt?




Kommentare

  1. Das ist eine gute und vor allem machbare Liste. Ich glaube sowas könnte ich mir auch mal anlegen um noch ein paar Ziele, die auch noch von den JahresvorsĂ€tzen ĂŒbrig geblieben sind.

    Du hast das sehr schön geschrieben!

    Ganz Liebe GrĂŒĂŸe,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      freut mich, dass dir die Liste so gut gefallen hat, dass du selbst eine erstellt hast. Wie bereits auf deinem Blog erwĂ€hnt, wĂŒnsche ich dir Erfolg dabei, deine Ziele zu erreichen.

      LG
      Kristina

      Löschen
  2. Ich bin ja eigentlich nicht so der Listen-Typ bzw. wenn ich eine mache, dann lege ich sie weg und dann gerÀt sie auch einen Tag spÀter schon in Vergessenheit :-)
    Aber natĂŒrlich habe ich auch noch ein paar Dinge auf meiner gedanklichen Bucket List fĂŒr 2017/18
    - Abnehmen (noch insgesamt 20-30 kg
    - mit meinem Pony mehr trainieren
    - mehr Fototouren
    - mehr an mich und meine Hobbys denken
    - mehr Sport
    - mich in meinem neuen Job gut zurechtfinden und einiges auf die beine stellen
    - Schlösser der Loire Sommer 2018!

    Mit einem Reisetipp ist es ja immer so eine Sache wenn man nicht weiß was derjenige so mag, aber ich finde Frankreich generell ganz toll. Bin nicht so der Fernweh-Typ und finde es auch in der NĂ€he ganz nett.

    Viel GlĂŒck bei Deiner Liste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      auch ich hatte frĂŒher dieses Problem: Listen erstellen und dann vergessen. Hast du schon mal etwas von Bullet Journal gehört? Ich habe das mal ausprobiert und bin seit fast zwei Jahren dabei geblieben. So bleibt nichts vergessen oder verloren.

      Viel Spaß und Erfolg beim Erreichen deiner Ziele.

      LG
      Kristina

      Löschen
  3. Eine wirklich nette Idee, deine Liste :)
    Vielleicht hilft es dir die bisher unerledigten Punkte auf deiner Liste, mit anderen zu teilen, vielleicht hier auf deinem Blog. In dem du diese Punkte in deinen Blog aufnimmst, setzt du dich dementsprechend mehr damit auseinander, dass könnte motivierend auf dich wirken :)
    Mich wĂŒrde zum Beispiel Punkt 4 nĂ€her interessieren, da ich bisher noch nie von TMM gehört habe :)

    Weiterhin viel Erfolg und liebe GrĂŒĂŸe,
    ROSIE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rosie,

      bereits beim Schreiben dieses Artikels ist mir aufgefallen, dass ich noch keinen Post ĂŒber TMM geschrieben habe. Dabei dachte ich, dass es schon lĂ€ngst passiert ist. Deswegen sollte man auch einen Blog-Planier haben :-)

      Das werde ich auf jeden Fall demnÀchst nachholen und freue mich wenn du zum Lesen vorbeischaust.

      LG
      Kristina

      Löschen
  4. Ich wĂŒnsche Dir viel Erfolg bei Deinen offenen Punkten. Das ist eine super Idee. Sollte ich mir auch anschaffen :)
    Lieben Gruß
    Jil

    http://jilsblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nil,

      vielen Dank fĂŒr deine Worte. Und solltest du eine erstellt haben, lass es uns doch mal wissen, #neugierig :-)

      LG
      Kristina

      Löschen
  5. Hahaha ich habe bei gewissen Punkten sehr schmunzeln mĂŒssen, sei es das dekorieren, umordnen oder gar den Keller aufrĂ€umen. Ich stehe noch immer mit meiner to do Liste da die ich im Sommer angehen wollte und zwar das Arbeitszimmer neu gestalten und irgendwie habe ich bislang nur einen Bruchteil davon geschafft.
    Glg Karolina
    Https://kardiaserena.at

    AntwortenLöschen
  6. Uiii...da sind noch viele Dinge auf meiner Liste. Eigentlich lauter berufliche Ziele, die ich noch nicht erreicht habe bzw. umgesetzt habe. Da muss ich mich jetzt ranhalten!

    Liebste GrĂŒĂŸe
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,

      viel Erfolg beim Erreichen deiner Ziele und halte dich ran. Das Jahr geht so schnell vorĂŒber.

      LG
      Kristina

      Löschen
  7. Auf meiner Liste steht auch noch umdekorieren, vieles Entsorgen und vor allem den Keller entrĂŒmpeln. Dann möchte ich das Vorzimmer noch komplett neu machen und mit zwei Freundinnen eine StĂ€dtereise machen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das sind aber doch sehr schöne, aber zeitintensive Punkte, die du aufzĂ€hlst. Aber es macht ja auch Spaß, das Ergebnis danach zu sehen. Viel Spaß beim Realisieren deines Vorhabens.

      LG
      Kristina

      Löschen
  8. Stramme Liste. Zum Thema Social Media kann ich nur sagen: Fokus, Fokus, Fokus! Zu viel verstreuter Aufwand ist schlecht, ein Kanal nach dem anderen konzentiert aufbauen, je nach KapazitÀt :D
    Beste GrĂŒĂŸe
    Der Aushilfsjedi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Aushilfsjedi,

      das stimmt. Ich wollte mich eh nur auf ein paar konzentrieren, und zwar auf die, ĂŒber die mehr Traffic kommt. Alles andere lasse ich auch weg.

      LG
      Kristina

      Löschen
  9. Also bei Punkten wie Detox-Kur, Gewinnspiel,Urlaubs- und Blogplanung kann ich mich nur voll und ganz anschließen aber wir haben ja noch ein paar Monate also ran an die Liste und dann schaffst du das sicher noch! :D

    Viele GrĂŒĂŸe
    Denise von
    www.lovefashionandlife.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      vielen Dank fĂŒr deinen Kommentar. Ja, ich habe mir schon einen Plan gemacht was wann zu erledigen ist. Den Keller aufrĂ€umen werde ich auch nicht alleine, da hat meine Mann auch ein Mitspracherecht :-). Wie praktisch, dass er diese Woche Urlaub hat, dann können wir das auch mal angehen.

      LG
      Kristina

      Löschen
  10. Hello.This article was really fascinating, especially since I was investigating for thoughts
    on this subject last Saturday.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      awesome, have fun with your 18 before 2018!!!

      Greatings
      Kristina

      Löschen
  11. So ein toller Beitrag, da bekomme ich gleich richtig Lust auf die Vorweihnachtszeit <3 Ich habe dank dir jetzt auf jeden Fall ein paar tolle Anregungen gefunden, denn auch ich befĂŒlle einige Kalender selbst. Vielen Dank dafĂŒr!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Monatlicher Putzplan fĂŒr ein sauberes Zuhause

Letztes Jahr habe ich dir in dem Post Wohnraumaufteilung  erzĂ€hlt wie ich unsere Wohnung sauber bekomme. Damals habe ich viel Zeit zu Hause verbracht und dem entsprechend konnte ich mir eine Woche fĂŒr eine Zone nehmen.

Es hat sich etwas geÀndert...

Home Blessing ...

...Oder warum ich nur eine Stunde fĂŒrs Putzen brauche Ja, tatsĂ€chlich. Du hast dich nicht verlesen. Ich brauche wirklich nur eine Stunde in der Woche, um zu putzen.

Reissalat von Jamie Oliver

Dieser Salat eignet sich perfekt fĂŒr die heißen Tage. Ob als Beilage zum Gegrillten oder auch solo als Abendessen. Probiere ihn aus und lass es dir schmecken.